Wunderlist 2 Mac Windows Icon

[Rezension]Wunderlist

Als kleines Dankeschön für die beiden Sticker und das T-Shirt, habe ich mir überlegt euch im Gegenzug die Mac- und auch die iOS-App “Wunderlist” vorzustellen. Dazu sei gesagt, die gibt es auch für Android und Windows.

Bereits im Jahr 2011 entdeckt und seither auf jedem meiner Handys zu finden, begleitet Wunderlist mich nun knapp drei Jahre durchs Leben. Ob Aufgaben im Büro, Ideen für neue Blog-Artikel oder die Einkaufsliste für den Beginn des neuen Schulblocks. Ich manage beinahe jede Aufgabe mit Wunderlist.

Seit dem meine Eltern auch beide ein Smartphone besitzen, regeln wir darüber auch die Einkaufsliste für den Wocheneinkauf. So kann ich auch kurz bevor meine Eltern zum einkaufen fahren noch die Getränke für eine spontane Party aufschreiben. Dank der lückenlosen Synchronisation der Listen und Aufgaben ist die aktualisierte Version sofort bei allen verfügbar.


Screenshots

Ein paar Screenshots der Mac OS X App

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Weiterlesen

apps_programmieren_ios7

Rezension: Apps programmieren für iPhone und iPad [iOS 7]

Beim Titel vom Artikel denkt sich nun sicher der ein oder andere, der diesen Blog schon seit längerem verfolgt “Halt stop, dazu gabs doch schon eine Rezension”. All die, die das denken, haben vollkommen recht. Hier gibt es bereits die Rezension zur, damals aktuellen, ersten Auflage. Seit dem hat sich aber so unglaublich viel getan im iOS Bereich, dass es an der Zeit war für eine aktualisierte zweite Auflage, die sich ganz an iOS 7 orientiert.

Zum Buch

Bei dieser Neuauflage des Buches haben die Autoren die Kritik, die zur vorherigen Auflage eingereicht wurde berücksichtigt und die gesamten Kapitel im Buch sowie die Darstellungen an die Neuerungen zu iOS 7 und Xcode 5 angepasst.

Direkt vorweg möchte ich euch mitteilen, dass ich auf alle Fälle auf den Inhalt des alten Buches verweisen möchte.  Zwar hat sich mit iOS 7 einiges geändert, aber auch die Abwärtskompatibilität zu iOS 5/6 solltet ihr euren Anwenden gewähren.

Weiterlesen

Placescore_Press

Angespielt: Placescore

Umliegende Orte erobern

Wolltet ihr nicht auch schon immer ein Mal Herr über das LIDL nebenan, oder die Pizzeria an der nächsten Ecke sein? Dann nutzt jetzt die Möglichkeit.

Das Prinzip ist einfach. Ihr ermöglicht dem Spiel per GPS die umliegenden Restaurants, Geschäfte oder andere Gebäude zu ermitteln und spielt dann um die Herrschaft über eben Diese. Dazu müsst ihr nu so oft es geht drei gleichfarbige Punkte zusammenbringen (vertikal & horizontal).

Link zum Apple-App Store

Weiterlesen

8250226225_06d1deccdf_o

Rezension: The last of us – PS3

Ich bin kein wirklicher Zocker. Dennoch muss ich sagen verbringe ich ganz gerne mal ein paar Abendstunden vor der Konsole, sofern mir das Spiel wirklich zusagt. “The Last Of Us” ist eins dieser Spiele. Aus diesem Grund habe ich auch beschlossen mal einige Rezensionen zu verfassen für Games die es meiner Meinung nach wirklich Wert sind.

ACHTUNG: Spoiler Alarm

Story

Die Story erzählt aus dem Jahre 2033 bei der die Welt einer Zombie-Apokalypse unterliegt. Menschen wurden in Quarantänezonen gesperrt und das US-Amerikanische Militär setzt nun alles daran die Infizierten zu jagen und auszulöschen.  Joel, ein eher schwarzsehender Mann der in dieser Zeit seine Tochter verlor, erhält zusammen mit seiner Partnerin Tess den Auftrag Ellie, ein 14-Jähriges und voll Trotz strotzendes Mädchen, aus der Stadt zu schmuggeln. Sie soll zu den Fireflies, einer Gruppe Widerstandskämpfer,  gebracht werden. Nur dort sei sie sicher.  Weiterlesen

Wer bin ich eigentlich?

Eine mehr oder weniger aus purer Langeweile entstandene Idee war es, die zu diesem Beitrag geführt hat und doch denke ich, dass Sie es Wert ist, hier veröffentlicht zu werden.

Fakten über Daniel

  • Ich bin 1,87m groß
  • Ich habe eine Vorliebe für Reis, Nudeln und Hackfleisch
  • Alles was auf den Teller kommt wird direkt klein geschnitten! Egal ob Spaghetti, Schnitzel oder Steak. Alles muss beim Essen direkt über die Gabel in den Mund können, ohne ständig mit dem Messer zu hantieren.
  • Ich empfinde mich als sehr schüchtern, aber alle behaupten eher das Gegenteil
  • Ich rede oft mit mir selber oder mit meinem Hund
  • Ich unterscheide nicht zwischen guten und schlechten Freunden. Entweder man ist mein Freund, der eben nicht. Meist bekommt mein Gegenüber gut zu spüren, wo es gerade bei mir steht.
  • Ich hasse ( !!! ) ständig sich wiederholende Fragen. Wenn ich eine Frage ein Mal beantworte, dann nur, damit man sie mir nicht noch fünf Mal stellt. Wo wäre da der Sinn ?!
  • In meinem Zimmer stehen ausschließlich Plastikpflanzen, seit dem meine Mutter die echten Pflanzen nicht mir gießen wollte. Kurz danach sind mir alle verreckt.
  • ….

Nach Threema gewechselt – Wie und Warum?

Wie bereits angekündigt nun der Beitrag zu meinem Wechsel nach Threema. Diesmal sogar mit dem ich glaube ersten auf diesem Blog veröffentlichten Video. (Bitte entschuldigt die ziemlich kratzige Stimme, die Halsschmerzen gehen einfach nicht weg…)

Zum demonstrieren habe ich mir Papas iPhone 4 gekrallt und Threema auch dort installiert.

Weiterlesen

CoinCatcherCover

Neues aus dieser Woche

Wie ihr eventuell bereits am Beitragsbild erkennen können, hat dieser Artikel wohl in irgendeiner Form etwas mit einem Spiel oder Ähnlichem zu tun.

Ich habe diese Woche anhand einiger Internettutorials und den Apple-Dokumentationen ein Spiel für iOS entwickelt, welches sich zum aktuellen Zeitpunkt in der Review-Phase befindet. Bedeutet, dass Apple die App durch automatisierte Tests und auch von Testpersonen prüfen lässt. Wenn diese Phase abgeschlossen ist, steht mein Spiel “Coin Catcher” im App-Store bereit.

Dann wäre da die Übernahme von Whatsapp durch Facebook, welche in meiner Klasse eine Welle des Aufruhrs ausgelöst hat. Fazit war, dass wir nun alle über Threema kommunizieren. Dazu gibts in ein paar Minütchen/Stunden auch noch einen separaten Beitrag.

Weiterlesen

about_berlin_5_lp_cd

About:Berlin vol:5

Am Freitag (14.02.) erreichte mit das lang ersehnte Amazon-Päkchen mit den vier Schallplatten vom Minimal-/House-Sampler “about:berlin”. Die Platten sind auf 600 Stück limitiert und da habe ich mich nicht lumpen lassen, die 24€ gerne zu bezahlen.

Mit im Paket war übrigens auch noch ein CD-Cover mit von innen aufgedrucktem Download-Code für umusic.me, allerdings hatte ich mir die Musik bereits bei Amazon runtergeladen.

Ich bins ehr zufrieden mit der Auswahl an Tracks. Auch die Reihenfolge wurde sehr gut gewählt.

Testen könnt eich die Vinyls leide roch nicht, da ich keinen Plattenspieler mehr besitze. Erfahrungswerte dazu werden aber natürlich nachgereicht.

In diesem Sinne wünsche ich euch ein entspanntes und ruhiges Restwochenende. Hört mal in den Sampler rein! ;-)

Das Magazin - Die Zeit

Die Wahrheit über die Liebe

“Liebe ist die stärkste Macht der Welt, und doch ist sie die demütigste, die man sich vorstellen kann.”
-Gandhi-

In unserer heutigen Gesellschaft hat die Liebe immer mehr an Bedeutung verloren. Die drei “berühmten” Worte schießen aus manchen Mündern, so selbstverständlich wie das Wasser aus dem Wasserhahn. Es bringt nichts der Sache auf den Grund zu gehen, denn jeder kennt bereits die Antwort auf die Frage “Warum ist die Liebe nicht mehr das was sie einmal war?” Oder nicht?
Weiterlesen
ruby_cover

[Rezension]Programming Ruby 1.9 & 2.0

Ihr mögt die englische Sprache nicht? Tja, schade. Das interessiert heute keinen mehr. Im Bereich der Informatik ist es, wie in vielen anderen Bereichen auch, unabdingbar Englisch zu beherrschen. Egal ob zu Weiterbildungszwecken oder zur Kommunikation. Ihr braucht Englisch!

So habe auch ich mich im aktuellen Fall wieder Mal mit einem englischsprachigen Buch auseinander gesetzt. Geschrieben von Dave Thomas zusammen mit Chad Fowler und Andy Hunt.

Inhalt des Buches

Geschrieben von Autoren, die eng mit der Sprache, teilweise sogar ihrer Entstehungsgeschichte, in Verbindung stehen, bietet dieses Buch ihnen Lehrwerk und Nachschlagewerk in einem. Mit rund 860 Seiten gehört dieses Buch in der Taschenbuch Ausführung schon eher zu den Werken, die ich auch mal im Bett oder auf der Couch lese.

Weiterlesen

Einfach mal abschalten

%d Bloggern gefällt das: